INFORMATION ZUM DATENSCHUTZ der Website

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie meine Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie bitte dieser Datenschutzerklärung.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck meine Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

Kontaktmöglichkeit über die Internetseite

Die Internetseite der Praxis Dr. Georg Linnartz enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle Kontaktaufnahme zur Praxis über Telefon, Fax und eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Wenn Sie hierüber Kontakt mit der Praxis aufnehmen, werden die von Ihnen freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten ausschließlich in Übereinstimmung mit dem jeweils geltenden Datenschutzrecht erhoben und genutzt (verarbeitet). Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist

Praxisname
Privatärztliche Praxis
Dr. med. Georg Linnartz M.Sc.
Innere Medizin / Kardiologie
PSYCHOKARDIOLOGIE

Adresse
Ransberg 25
41751 Viersen

Kontaktdaten
Tel: 015251466157

Sie erreichen den zuständigen Datenschutzbeauftragten unter
Name
Dr. med. Georg Linnartz M.Sc.
Anschrift und Kontaktdaten siehe im Impressum.

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten und Daten zu Ihrer Gesundheit sind Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeite ich Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die ich oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können mir auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen). Über diesen Datenaustausch werde ich Sie immer im Vorfeld informieren und Sie erteilen mir schriftlich Ihr Einverständnis hierzu.

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Grundsätzlich übermittel ich Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies notwendig und gesetzlich erlaubt ist und Sie schriftlichen Ihr Einverständnis hierzu erteilt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten und die privatärztliche Krankenkasse sein, wenn Sie meine privatärztliche Rechnung zum Beispiel zum Zweck der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen weiterleiten.

4. Dauer, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden

Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben bin ich dazu verpflichtet, Ihre Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie dann nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind.

Datensicherheit
Für Ihre Datensicherheit wird eine verschlüsselte Sicherung außerhalb der Praxis unter Verschluss gehalten (nach den Vorgaben der Bundesärztekammer und kassenärztlichen Bundesvereinigung, nachzulesen vom 9.5.2008 und vom 23.5.2014).

Automatische Erfassung von allgemeinen Daten bereits beim Aufruf der Internet-Seite

Jede Internetseite, so auch diese der Praxis Dr. Georg Linnartz erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite bereits eine Reihe von anonymen allgemeinen Daten und Informationen, die automatisch in den Logfiles des Servers gespeichert werden . Durch diese allgemeinen Daten und Informationen kann die Praxis Dr. Georg Linnartz keine Rückschlüsse auf die betroffene Person ziehen. Diese Informationen werden benötigt, um die Inhalte dieser Internetseite korrekt auszuliefern und die dauerhafte Funktionsfähigkeit der informationstechnologischen Systeme und der Technik dieser Internetseite zu gewährleisten. Die Daten dieser Server-Logfiles werden getrennt gespeichert von allen anderen personenbezogenen Daten. Erfasst werden können die verwendeten Browsertypen und Versionen, das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und sonstige ähnliche Daten und Informationen. Diese Website enthält keine Links zu Websites anderer Anbieter.

5. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.